01.10.2014 · Nicole · Mode · Keine Kommentare

Paris Fashion Week SS 2015: Lanvin’s Hits of the Season

Paris Fashion Week SS 2015: Lanvin's Hits of the Season

Lanvin zeigt anlässlich des 125 jährigen Bestehens eine elgegante und zugleich tragbare Linie.  Die Jubiläumskollektion des Luxushauses setzt dabei den Fokus auf die Mode und verzichtet auf eine opulente Show mit vielen Effekten. Im Vordergrund stehen bodenlange, eher schliche Abendkleider in einem unaufgeregtem Schwarz, Weiß und Blau. Hohe Beinschlitze und Breite Gürtel kreieren das gewisse Etwas und verleihen dem Look einen Hauch aus Sex-Appeal und zurückhaltender Eleganz. Aber auch kürzere Kleider, kombiniert mit Statement-Ketten, oder Zweiteiler im cleanen Business-Chic finden Anklang und unterstreichen die maskuline aber dennoch unglaublich aufregende Seite der Frau. Das Kontrastprogramm zeigt sich durch Entwürfe in Rot, Aubergine und  Ocker sowie ausgefallene Muster, es werden romantische Spitze, Seide und Leder miteinander kombiniert, die Schnitte werden deutlich kreativer. Gerne zeige ich Euch meine Highlights von Lanvin für SS 2015, die unter der kreativen Führung von Alber Elbaz hervorgehen. >>

24.01.2013 · Nicole · Mode · Keine Kommentare

Berlin Fashion Week: Dawid Tomaszewski fasziniert mit mysteriösem Glanz einer portugisischen Nacht

Berlin Fashion Week: Dawid Tomaszewski fasziniert mit mysteriösem Glanz einer portugisischen Nacht

Dawid Tomaszewski ließ sich für seine Herbst/Winter Kollektion 2013 von seiner Reise nach Portugal beeinflussen.“Hanging Trees“ präsentiert sich subtil, geheimnisvoll und anziehend. Es sind dunkle Farben wie Schwarz und Anthrazit, die die Linie dominieren und an vernebelte Waldlandschaften, wilde Klippen bei Nacht oder an die Dramatik von Fado erinnern. Besonders die Stimmungen der melancholischen Kunstwerke von Kevin Francis Grey, sind in der Kollektion kaum zu übersehen. Makramees mit Swarovski Elementen und Taillengürtel in Kupfer machen sich gut auf hochwertigen Materialien wie Seide, Handstrick, grober Spitze, bestickten Stoffen und Latex. Sie ermöglichen jenen optischen Charme, der den mysteriösen Glanz einer portugisischen Nacht widerspiegelt. >>

26.09.2012 · Nicole · Mode · Keine Kommentare

Alles ist Spitze: Material-Traum mit entwaffnender Wirkung

Alles ist Spitze: Material-Traum mit entwaffnender Wirkung

Die dekorative Funktion der Spitze ist kaum zu übersehen. So hülle mich auch in dieser Jahreszeit in den provokanten Stoff, der die Haut verführerisch durchschimmern lässt. Ganz in Schwarz entfaltet das Material der Stunde seine volle Wirkung und zeigt sich in anziehender Opulenz. Das Konzept: Starke Strukturen, die sich direkt auf dem Körper abzeichnen, sind das zentrale Schlüsselelement für eine reizvolle Abendgarderobe. >>

09.07.2012 · Nicole · Mode · Keine Kommentare

Berlin Fashion Week: Das bewegliche Modekonzept von Michael Sontag

Berlin Fashion Week: Das bewegliche Modekonzept von Michael Sontag

Wenn man an an die Mode von Michael Sontag denkt, kommen einem sofort fließende Materialien in den Sinn. Für Frühjahr/Sommer 2013 nutzt der Designer den edlen Effekt von Seide, leichter Baumwolle und weichen Jerseys. Es sind Stoffe, die den Körper umfließen und in unifarben eine klare Modeaussage schaffen. Die Farbpalette umfasst neben Puder, Grau und Schwarz farbige Nuancen wie ein zartes Grün bis hin zum auffälligen Orange. Schön dazu: Schuhe im irrisierendem Leder oder Riemchensansandalen in Nude für einen harmonischen Gesamteindruck der beweglichen Skulpturen. >>

05.07.2012 · Nicole · Mode · 3 Kommentare

Berlin Fashion Week: Konzeptionelle und graphische Mode bei Issever Bahri

Berlin Fashion Week: Konzeptionelle und graphische Mode bei Issever Bahri

Es ist ein Designer-Duo, das genau weiß wie man konzeptionelle aber tragbare Mode entwirft. Heute präsentierten Cimen Bachri und Derya Issever ihre Frühjahr-/Sommerkollektion 2013 an der Siegessäule im Mercedes-Benz Fashion Zelt. Ihre Kreationen kamen an den Models im Studio besonders gut zur Geltung und zeichneten sich durch Passform, Material und Verabeitung aus. Es war eine Art Kunst-Happening, an dem die Formensprache und Materialkunde regelrecht im Vordergrund stand und dezente Farben wie Schwarz, Weiß, Eisblau und Bordeaux den Ton angaben. Häkeloptiken aus Leder und Baumwolle wirkten im harmonischen Kontrast mit Seide, Leder und hochwertigen Wollmischungen. So war es kein Wunder ein starkes Frauenbild zu entdecken, das unglaublich feminin, leger und doch anspruchsvoll auf mich wirkte. >>

03.03.2012 · Nicole · Mode · 2 Kommentare

Traumhafte Beach- und Underwear mit Fifties-Charakter

Traumhafte Beach- und Underwear mit Fifties-Charakter

Hochtaillierte Spitzenslips und einen passenden Spitzen-BH sowie mit Blumenmotiven bedruckte Wäsche mit pastelligen Farbtupfern in Gelb und Pink sind die Hingucker der Frühjahr/Sommer Guess-Kampagne 2012. Auch in Sachen Underwear kommt die Männernwelt ganz auf ihre Kosten und kann in der Kollektion figurnahe, klassische Slips in Weiß und Schwarz mit tollen Details in Kontrastfarben vorfinden.

Doch eines ist sicher: „Unterwäsche ist das erste, was eine Frau morgens anlegt, um sich schön zu fühlen“, so Paul Marciano, der die kreative Leitung der Produktion übernahm. „Ralf Pulmanns zauberhafte Fotografien haben die glamouröse, an die 1950er Jahre angelehnte Vintage-Kollektion wunderbar ins Szene gesetzt. Sie gibt Guess-Kundinnen jeden Morgen die angenehme Gewissheit, bezaubernd auszusehen.“ Die ausdrucksstarken Bilder sind eine Hommage an den kalifornischen Sommer der Fifties. Hoch lebe der Retro-Look!

 

 

15.02.2012 · Nicole · Beauty · 2 Kommentare

New York Fashion Week: Estée Lauder verwandelt Models für Derek Lam in Uptown-Beauties

New York Fashion Week: Estée Lauder verwandelt Models für Derek Lam in Uptown-Beauties

Am 12. Februar 2012 zeigte der Designer Derek Lam seine Show im New Yorker St. John Center. Estée Lauder war verantwortlich für den Uptown-Beauty-Look der über 30 Models. Das Make-up überzeugte durch einen natürlichen Teint, metallisch schimmernde Smokey Eyes, Nude Lips und Nägel in Porzellanweiß. >>

20.01.2012 · Nicole · Mode · Keine Kommentare

Berlin Fashion Week: Kaviar Gauche zeigt konzeptionelle Avantgarde

Berlin Fashion Week: Kaviar Gauche zeigt konzeptionelle Avantgarde

Das Label Kaviar Gauche gehört schon lange zu den Berliner Labels, die auf dem internationalen Parkett Fuß gefasst haben. Auch zu dieser Mercedes-Benz Fashion Week verführt es seine geladenen Gäste mit avantgardistischen Entwürfen für Herbst/Winter 2012. Mit viel Feingefühl haben die beiden Designerinnen Alexandra Fischer-Roehler und  Johanna Kühl eine Kollektion für Ästheten mit individuellen Anspruch gesschaffen. Im Vordergrund stehen klare Nuancen, Spitze und ein nostaligscher Seventies-Gedanke. luciennebaba liebt das Thema Transparenz, das in dieser Kollektion immer wieder zum Einsatz kommt und den Farben Schwarz und Weiß einen sinnlichen Charakter verleiht. >>

15.01.2012 · Nicole · Mode · Keine Kommentare

Objekt der Begierde: Pyramide Bag von Prada

Objekt der Begierde: Pyramide Bag von Prada

Gerade in Schwarz und in Rot hat es mir die Pyramide Bag von Prada angetan. Das Accessoire mit Kultcharakter ist aus Pradas traditionellem Saffiano-Leder gefertigt und besticht durch dreidimensionalen Glanz- und Webeffekt. Die Tasche im Fiftiesdesign vereint Sportlichkeit mir klassischer Eleganz und gehört zu den visuellen Keypieces der Prada Frühjahr-/Sommerkollektion 2012. Das lineare Taschenerlebnis macht sich besonders gut zu schwingenden Tellerröcken, pastellfarbenen Twinsets und Mary Janes. >>

Nächste Seite