23.02.2011 · Katrin · Mode · Keine Kommentare

Mut zur Farbe: Der Berlinale-Look von Diane Kruger

Colour Blocking ist der Trend der Stunde und schafft gesunden Optimismus. Wir freuen uns auf die ersten Sonnenstrahlen und decken uns jetzt schon mit der neuen Sommergarderobe in strahlenden Farben ein, die wir wild untereinander kombinieren. Töne wie Kiwigrün, Erdbeerrosa, Apricot und Himmelblau geben den Ton vor. Doch wie wirken diese Strahlefarben am besten, wie entfalten sie ihre ganze Wirkung? Schauspielerin Diane Kruger zeigte uns auf der Berlinale, wie der Style funktioniert.

Bei der Pressekonferenz zum Film „Unknown“ während der 61. Berlinale trug Diane Kruger Kleid und Sandalen von Prada. Foto: Prada
Bei der Pressekonferenz zum Film „Unknown“ während der 61. Berlinale trug Diane Kruger Kleid und Sandalen von Prada. Foto: Prada

Die deutsche Aktrice, die vor allem in englischen und französischen Produktionen zu sehen ist (“Troja”), trägt den farbenprächtigen Look selbstbewusst zur Schau. Zwei Stilregeln befolgt sie gekonnt. Erstens: Farbe großflächig zur Schau tragen, was ihr mit dem orangeroten Prada-Dress gelingt. Zweitens: Andere Knallfarbe dazu kombinieren, siehe Schuhe (ebenfalls Prada). Die Plateausandaletten bringen das Kleid besonders zur Geltung, da sie in Türkisblau einen auffälligen Komplementärkontrast erzeugen. Im übrigen passen sie hervorragend zum blauen Hintergrund der Berlinale-Wand – als hätte Diane Kruger es geahnt.

Nach diesem kleinen Ausflug in die Farbenlehre können Sie mit Ihrer Kreditkarte zu Prada eilen oder, wie ich es gerne mache, nach günstigeren, ebenso schönen Alternativen suchen. H&M-Kleid und Sandaletten von RosaRot kommen da gerade recht.

Diane Krugers Look gefällt mir, ich mag es jedoch etwas verspielter und wähle daher das Rüschenkleid von H&M (49,95 Euro). Dazu passen Plateau-Schuhe (149,90 Euro) von RosaRot. Fotos (2): PR
Diane Krugers Look gefällt mir, ich mag es jedoch etwas verspielter und wähle daher das Rüschenkleid von H&M (49,95 Euro). Dazu passen Plateau-Schuhe (149,90 Euro) von RosaRot. Fotos (2): PR
Vorheriger Artikel: Die geheimnisvolle Kraft des schwarzen Kajals
Nächster Artikel: Resort Schwielowsee: Wellness inmitten idyllischer Natur

1 Erwähnung(en) dieses Artikels

  1. Frühjahrsboten: Kleider mit plakativen Blütenprints – luciennebaba Online Magazin am 07.03.2011

Hinterlasse einen Kommentar: