26.03.2011 · Nicole · Mode · Keine Kommentare

GDS-Trendwatch: Die Keylooks der Upper-Style-Show

Stuart Weitzman, Joop, Paco Gil, Strenesse etc. – alles etablierte Premiumbrands, die ihre Keylooks für Herbst/Winter 2011 auf der Upper-Style-Show zum besten gaben. Mal progressiv, mal klassisch inszeniert wurden die Modelle der Zukunft präsentiert. Gemäß dem Motto „Dress-up“ war die Performance stark von den Sixties beeinflusst und erinnerte an den legendären Stil der jungen Bardot. Heraus kam ein wahrhaft harmonisches Zusammentreffen von moderner Lässigkeit, Chic und feminin angehauchter Mode.  

Elegant wirkte die Abschlussparade in feminin anmutenden Pumps und Ankle-Boots in Schwarz. Foto: Katrin Völkner
Elegant wirkte die Abschlussparade in feminin anmutenden Pumps und Ankle-Boots in Schwarz. Foto: Katrin Völkner

Neben verwaschenen Optiken in Grau und Beige sorgten Stulpenstiefel mit Nieten oder Kitten-Heels in Rot für enormes Aufsehen. Auch der Keilabsatz, Lackoberflächen und die kurz zulaufende Spitze werden in der kommenden Saison nicht wegzudenken sein. Ob flach oder hoch: Lassen Sie sich inspirieren von der facettenreichen Schuhauswahl von Morgen.

Vorheriger Artikel: Beauty-Special: Individuelle Körperpflege-Rituale bei Sothys Paris
Nächster Artikel: Backstage bei Frida Weyer: So arbeiten die Hairstylisten

Hinterlasse einen Kommentar: